energie360.png Logo
Kunde
energie360
Leistungsumfang

Webentwicklung, Hosting, technisches Konzept, API, Domainhosting, Webdesign der Templates, hochverfügbarkeits Hosting, API, Payments, Userstories, Hosting, Support, Marketing, Beratung, Webapp, App, Website-Erstellung

Technologie

Firebase, Framework

Zeitraum
seit 2019
URL
https://www.energie360.ch

energie360 - Ladestellenfinder

Das finden von Ladesäulen per intuitiver App. Mit der Innovationsabteilung von Energie 360 in Zürich haben wir im Rahmen eines Prototypen eine App zum schnellen Auffinden von Ladesäulen erstellt.

Über den Kunden

Energie 360° ist ein Unternehmen aus der Schweiz, welches nachhaltige Energie einfach nutzbar macht. Neben der Versorgung von Wärme, Strom und Kälte, kümmert sich das Unternehmen auch um den Ausbau der e-Mobilität und der Energienetze. Mit aktuell rund 280 Mitarbeitern werden aktuell 40 züricher Gemeinden beliefert.

Ausgangssituation

Energie360 wollte ein Thema angehen, welches in vielen Ländern lang liegen geblieben ist. Eine zentrale App, die eine schnelle Übersicht über alle verfügbaren Ladestellen für E-Autos bietet. Ladesäulen unterscheiden sich nach dem verfügbaren Ladestecker, dem Anbieter, der Ladegeschwindigkeit und der örtlichen und zeitlichen Verfügbarkeit. So kann nicht jedes Elektroauto an jeder Ladesäule tanken. Ziel war eine zentrale Übersicht über alle verfügbaren Ladesäulen und deren Spezifikationen. Der Nutzer sollte zudem nach den für ihn nutzbaren Ladestationen filtern können.

Lösung

Nach einigen Workshops und der Priorisierung der Anforderungen ging der Projekt bei uns direkt in die Umsetzung. Der Frontend der App wurde mit Flutter entwickelt, die Verwaltung der Informationen zu den einzelnen Ladesäulen erfolgt mit Firebase.
Die Nutzer erhalten einen barrierefreien Einstieg ohne Registrierung. Über eine Zuordnung von Autos und deren Ladestecker muss der Nutzer nur sein Modell auswählen und hat somit auch nur die kompatiblen Ladestellen angezeigt bekommen. Die Standortbestimmung kann sowohl Ortungsdienst des Smartphones ermöglicht werden, als auch über eine direkte Adresseingabe in der App. Mit dem implementierten Kartenservice kann der Start- und Zielort der Reise hinterlegt werden, dadurch werden automatisch alle nutzbaren Ladestellen auf der Route mit jeweiliger Entfernung angezeigt. Um eine bessere Entscheidungsmöglichkeit zu bieten haben wir zu jeder Ladestelle weitere Informationen hinterlegt. Den Preis, die verfügbaren und freien Ladesäulen, den entsprechenden Anbieter, die Adressdaten und natürlich die möglichen Ladezeiten. Die angezeigte Ladedauer berechnete aus dem Modell der Säule und dem Stromstecker.
Für ein erstes Testing wurde der Prototyp in einem ausgewählten Nutzerkreis bereitgestellt. Nach dem die E-Auto Besitzer einige Zeit mit der App arbeiten konnten, haben wir einen anonymen Fragebogen für das Feedback implementiert. So konnten wir die Stärken und Schwächen in der tatsächlichen Umgebung analysieren.

Ergebnisse

  • Eigenes Design mit Flutter
  • Anbindung an Firebase
  • Planung der Route anhand von verfügbaren Ladesäulen
  • Detailansicht für die Benutzer
  • Filtermöglichkeiten nach unterschiedlichen Kategorien
  • Mapping von Automodell und Ladestecker mit kompatiblen Ladesäulen
  • Erstellung eines Prototypen als Vorbereitung für eine richtige App
  • Barrierefreier Einstieg
  • Testing im spezifischen Umfeld
Screenshot Energie360 Ladestellenfinder Screenshot Energie360 Ladestellenfinder Screenshot Energie360 Ladestellenfinder