e-on.png Logo
Kunde
e.on
Leistungsumfang

Webentwicklung, Hosting, technisches Konzept, API, Webdesign der Templates, hochverfügbarkeits Hosting, API, Userstories, Support, Marketing, Beratung, Webapp, Website-Erstellung

Technologie

VUE

Zeitraum
seit 2018
URL
https://www.eon.de

e.on - Marketing an den Ladesäulen

Die Ladezeit von E-Autos ist von vielen Faktoren abhängig. So kann eine Ladung auch mal 1-2 Stunden dauern. Zusammen mit e.on haben wir ein digitales Marketingkonzept umgesetzt mit dem man diese Zeit sinnvoll nutzen kann.

Über den Kunden

Mit einem Jahresumsatz von über 41 Milliarden Euro und mehr als 78.000 Mitarbeiter ist e.on heute eines der weltweit größten privaten Energieunternehmen. Gegründet wurde es im Jahre 2000 und hat bis heute den Stammsitz in München. Mit der neuen Strategie liegt der Fokus zukünftig auf neuerbare Energien, Energienetze und Kundenlösungen.

Ausgangssituation

In Deutschland gibt es rund 27.000 öffentlich zugängliche Ladestationen. Doch was macht man in der Zeit in der das Auto wieder neue Energie tankt? Genau diese Frage hat sich uscreen zusammen mit e.on gestellt. Der Wunsch nach lokalem Marketing und einem echten Mehrwert für die Kunden war gewünscht. Die Test-Ladesäule und die lokalen Händler standen schon bereit nun war es unsere Aufgabe diese zu verknüpfen

Lösung

Für e.on haben wir ein Marketingkonzept für Ladesäulen entwickelt, welches zu diesem Zeitpunkt einzigartig war. Am Limbecker Platz hat ein 55 Zoll TouchScreen, welcher in einer Ladesäule integriert war, nur darauf gewartet mit tollen Inhalten von uns befüllt zu werden.
Sobald der Kunde mit seinem E-Auto den Ladevorgang gestartet, werden ihm Aktivitäten in der Nähe angezeigt. Über den Touchscreen hat er die Möglichkeit sich mehr Informationen zu jeder einzelnen anzeigen zu lassen und eine interaktive Routenbeschreibung (inkl Wegezeit) zum Ziel zu erhalten.
Durch die Einbindung der lokalen Händler ist es möglich auch digitale Coupons für jede Aktivität anzubieten. Der Kunde scannt den angezeigten QR Code mit seinem Handy ab und erhält dadurch einen direkten Links zu seinem Coupon. Zu dem angebotenen Aktivitäten gehören der Tierpark, lokale Gastronomie, Buchhändler. Schuhändler und viele mehr.
Die Umsetzung erfolgte als optimierte Webapp, für unterschiedliche Screengrößen. Dank des individualisierten Headless-Editors ist jederzeit eine Änderung der Informationen und der Coupons möglich.
Viel Zeit und Liebe haben wir in die strukturierte Ansicht und intuitiv zu bedienende Ansicht für die Kunden gesteckt, eine Suche über Kategorien und Tags führen den Nutzer direkt zu seinem Wunschthema.

Ergebnisse

  • Umsetzung eines innovativen Marketingkonzepts
  • Mehrwert für lokale Händler und Kunden mit E-Autos
  • Aufbau als individuelle Webapp
  • Contentpflege mit einem modernen Editor
  • Bespielung der Ladesäule mit neuen Inhalten per Deployment
  • Einzigartiges Design nach e.on CI
  • Integration von Coupons per QR Code
  • Anzeige interessanter Aktivitäten zur Nutzung der Ladezeit
Screenshot e.on - Marketing an den Ladesäulen Screenshot e.on - Marketing an den Ladesäulen Screenshot e.on - Marketing an den Ladesäulen